Aggressiv
In Mindelheimer Supermarkt ausgerastet: Kundin (31) weigert sich, Mundschutz zu tragen

Symbolbild.

Im Streit mit der Mitarbeiterin eines Mindelheimer Supermarktes ist m Donnerstag eine 31-jährige Kundin ausgeraste. Die Kundin hatte sich zunächst geweigert, den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Nachdem eine Mitarbeiterin die Frau mehrfach darauf aufmerksam gemacht hat, wurde die Kundin aggressiv und stieß die Verkäuferin gegen ein Regal.

Auch als die Polizei eintraf, konnte sich die Frau nicht beruhigen und verhielt sich laut Polizeibericht "deutlich aggressiv" und leistete Widerstand. Sie musste gefesselt werden. Die Identität der 31-Jährigen konnten die Beamten erst auf dem Polizeirevier feststellen.

Anschließend durfte die Frau wieder gehen. Allerdings bekommt sie jetzt mehrere Anzeigen: Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen