Drogen
Hanfplantage bei Pfaffenhausen: Polizei ermittelt gegen zwei Männer (43 und 45)

Seit September 2015 ist die Mindelheimer Polizei auf der Suche nach zwei Personen, die im Verdacht des unerlaubten Hanfpflanzenanbaus stehen. Nun konnten sie ermittelt werden.

Die Polizei erlangte Kenntnis von dem Feld, auf dem rund zwei Meter hohe Hanfpflanzen unerlaubt angebaut waren. Da die Ermittlungen zu den Verantwortlichen zunächst nichts weiter erbrachten, wurden .

Aufgrund dessen erhielt die Polizei über einen längeren Zeitraum entsprechende Hinweise zu möglichen Verantwortlichen. Diese Informationen, sowie die laufenden Ermittlungen der Mindelheimer Polizei, führten nun zur Identifizierung der beiden Männer.

Der Tatverdacht richtet sich daher nun gegen zwei Männer aus dem Unterallgäu im Alter von 43 und 45 Jahren. Bei der Durchsuchung ihrer Wohnungen konnten weitere Hinweise gefunden und die Identität der auf den Fotos abgebildeten Personen eindeutig geklärt werden.

Die Ermittlungen wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz sind noch nicht abgeschlossen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen