Kriminalität
Handtaschendiebstahl in Bad Wörishofener Supermarkt war ein Irrtum

Am Donnerstagvormittag kaufte eine 82-Jährige in einem Discounter in der Kirchdorfer Straße ein und dazu stellte ihre geöffnete Handtasche, in der sich Geldbörse mit ca. 200 Euro Bargeld, Scheckkarte, und Ausweispapiere befanden, in den Einkaufswagen.

Als sie an der Kasse bezahlen wollte, war ihre Geldbörse weg. Ein unbekannter Täter hatte diese in einem unbeobachteten Augenblick aus der Handtasche entwendet. Die Geldbörse wurde zwei Stunden nach der Tat auf dem Kundenparkplatz wieder aufgefunden, Bargeld und Scheckkarte fehlten jedoch.

Die Polizei rät dringend beim Einkauf Taschen und darin befindliche Wertsachen nicht unbeaufsichtigt zu lassen.

Auf Nachfrage bei der Seniorin wurde bekannt, dass es doch kein Diebstahl war. Tatsächlich fehlte in der Geldbörse nichts. Die Frau hatte ihren Geldbeutel wohl verloren und war von einem Diebstahl ausgegangen.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019