Tiere
Greifvogel verirrt sich in Mindelheimer Geschäft

Am frühen Dienstagabend wurden Beamte der Polizeiinspektion Mindelheim in ein Dekorationsgeschäft in der Allgäuer Straße nach Mindelheim zu Hilfe gerufen.

Ein Sperber hielt sich seit zwei Stunden in dem Geschäft auf und drehte dort seine Runden über den Regalen. Eindringliche Überredungsversuche der Beamten und der dortigen Angestellten wurden von dem Greifvogel mit Nichtachtung bestraft.

Ein hinzugerufener 'Falkner' konnte schließlich mittels eines Keschers den Sperber einfangen und wieder in Freiheit entlassen. Warum sich der Greifvogel in das Dekorationsgeschäft begeben hatte, war bis zum Schluss nicht feststellbar. Vielleicht hatten ihn die aktuellen Angebote zum Thema 'Ostern' und 'Nestbau' in den Laden gelockt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen