Special Blaulicht SPECIAL

Sprengkommando
Fund von Kriegsmunition in Pfaffenhausen

Am Samstagnachmittag wurde der PI Mindelheim, von einem Einwohner eines in der Nähe von Pfaffenhausen gelegenen Dorfes, der Fund von Kriegsmunition mitgeteilt. Von der eingesetzten Polizeistreife konnte schließlich in einem leerstehenden landwirtschaftlichen Gebäude zwei ca. 30 cm lange Panzergranaten (Kaliber 7,5 cm), sowie eine sogenannte Eierhandgranate vorgefunden werden. Bei der Munition handelte es sich um Überreste aus dem 2. Weltkrieg, die der Mitteiler bei Aufräumarbeiten in dem unbewohnten Anwesen aufgefunden hatte. Die Munition wurde noch am gleichen Nachmittag von dem verständigten Sprengkommando fachgerecht beseitigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen