Leichte Kopfverletzung
Frau (61) rutscht in Mindelheim von Leiter

Der Rettungsdienst brachte die 61-Jährige in ein Krankenhaus (Symbolbild).
  • Der Rettungsdienst brachte die 61-Jährige in ein Krankenhaus (Symbolbild).
  • Foto: David Yeow
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Arbeitsunfall, bei dem eine 61-jährige Frau Malerarbeiten an einer Hausfassade verrichtete. Sie befand sich auf einem Gerüst in ca. drei Metern Höhe, als sie von einer Leiter eine Etage tiefer steigen wollte. Sie rutschte ab und fiel durch die Querstangen auf den Asphalt. Dabei zog sie sich eine leichte Kopfverletzung zu. Durch den Rettungswagen wurde sie zur weiteren Abklärung ins Krankenhaus verbracht.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ