Unfall
Fahranfänger schleudert bei Kettershausen in die Günz - Fahrer und Beifahrer können sich selbst retten

Gestern Nachmittag gegen 16.15 Uhr waren zwei junge Männer mit einem Pkw im Ortsteil Tafertshofen unterwegs. In einer Kurve brach aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit das Heck des BMW aus, woraufhin der 18-jährige Fahranfänger mit dem Wagen ins Schleudern geriet und in die Günz rutschte.

Glücklicherweise konnten sich der Fahrer und sein gleichaltriger Beifahrer aus der lebensgefährlichen Situation befreien, bevor der Wagen komplett unterging.

Die alarmierten Feuerwehren aus Tafertshofen, Babenhausen und Ebershausen, sowie die Wasserwachten aus Krumbach, Thannhausen, Illertissen und Senden mussten Taucher in die stark strömende Günz schicken, um das Auto mittels Seilen vor dem Abtreiben zu sichern.

Ein Kran konnte im weiteren Verlauf das Auto bergen. Beide Fahrzeuginsaßen wurden zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10.000 Euro.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019