Kontrolle nach Weihnachtsfeier
"Erinnert an die Nazi-Zeit": Corona-Leugner provoziert Polizeibeamte in Mindelheim

Polizei (Symbolbild)

Lockdown-Regeln: Ab 21 Uhr gilt momentan in ganz Bayern die Ausgangssperre, zudem gibt es das Alkoholverbot in der Öffentlichkeit. Diese Corona-Einschränkungen ignoriert haben drei Mitarbeiter einer Firma in Mindelheim. Nach einer kleinen internen Weihnachtsfeier machten sie, laut Polizei teils deutlich alkoholisiert, nach 23 Uhr einen Spaziergang durch die Bad Wörishofener Straße.

Typische Ansichten eines Corona-Leugners

Als die Polizei die Drei kontrolliert hat, verhielt sich einer der drei extrem unfreundlich gegenüber den Polizeibeamten. Er meinte "in typischer Corona-Leugner-Art, die polizeilichen Maßnahmen seien übertrieben und unrechtmäßig, weil die Polizeibeamten selbst denken sollten", so der Polizeibericht. Es würde ihn an die NS-Zeit erinnern. Als die Polizisten den Männern die derzeitigen Regeln erklären wollten und dass sie eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Infektionsschutzverordnung bekämen, äußerte der Corona-Leugner, "dass man die beiden Juden bei ihm zu Hause auch noch anzeigen" könne.

An der Grenze der Legalität

Laut Polizei bewegte sich der Mann mit seinen Äußerungen "an der Grenze der Legalität", konnte aber die Beamten der Mindelheimer Polizei nicht provozieren. Die Anzeigen werden dem Landratsamt Mindelheim zur Eröffnung des Bußgeldverfahrens zugeleitet.

6 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen