Special Blaulicht SPECIAL

Tiere
Entlaufene Ponys rammen Autos in Mindelheim: 6.000 Euro Sachschaden

Am 9. Mai brachen in den Abendstunden drei Ponys aus einer Koppel in der Nähe von Mindelheim aus. Die Tiere liefen aus Richtung Heimenegg kommend querfeldein in Richtung Firma Kleiner.

Auf der Staatsstraße 2518, kurz vor dem Ortsschild Mindelheim, verursachten die drei Ponys zwei Verkehrsunfälle, indem sie zwei Autos rammten. Anschließend liefen die unverletzten Tiere weiter.

Dort konnten die Ponys schließlich von zwei Passantinnen gestoppt werden. Die Tiere wurden an die Besitzerin übergeben. Der Sachschaden an den beiden beschädigten Fahrzeuge wird auf circa 6.000 Euro geschätzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen