Fund
Emu unterwegs in Kammlach: Entlaufenes Tier wieder beim Besitzer

Und wieder wurde ein exotisches Tier bei der Polizeiinspektion Mindelheim als Fundtier gemeldet. Ein Kammlacher rief bei der Polizei in Mindelheim an und teilte mit, dass er einen Vogel Strauß oder Emu gefunden hat. Er konnte diesen in seiner Garage einsperren.

Die Gemeinde als zuständige Behörde kümmerte sich anschließend darum, den Eigentümer des Vogels zu ermitteln. Der Vogel - es handelte sich nicht um den Nandu, welcher im Juli in Dirlewang ausgebüxt war - konnte schließlich dem Eigentümer übergeben werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen