Hilfe
Eingeschlossener Handwerker muss Mindelheimer Polizei rufen

In Mindelheim musste ein Handwerker die Polizei alarmieren. Die Auftraggeberin hatte den Mann versehentlich eingeschlossen.
  • In Mindelheim musste ein Handwerker die Polizei alarmieren. Die Auftraggeberin hatte den Mann versehentlich eingeschlossen.
  • Foto: Peter Kneffel
  • hochgeladen von David Yeow

Durch eine Wohnungsinhaberin wurde am Dienstagnachmittag ein Handwerker bestellt. Dieser sollte noch Nachbesserungen in der Wohnung vornehmen. Die Inhaberin verließ jedoch vor dem Handwerker die Wohnung und versperrte die Wohnungstür.

Der Handwerker wollte die Wohnung nicht über die Terrassentür verlassen, da er Sorge hatte, dass jemand durch die offene Terrassentür in die Wohnung gelangen könnte. Die Inhaberin konnte von ihm auch telefonisch nicht mehr erreicht werden.

Die zur Hilfe gerufene Streife der Polizei Mindelheim übernahm dann die „Sicherung“ der Wohnung. Schließlich konnte noch der Zweitschlüssel aufgefunden werden. Damit konnte auch die Streife ihre Objektsicherung beenden, die Terrassentür schließen und durch die Wohnungstür das Gebäude verlassen.

Autor:

Original Polizeimeldung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019