Guter Wille
Ehrliche Finderin gibt Geldbeutel bei Polizei in Mindelheim ab

Symbolbild
  • Symbolbild
  • Foto: Lisa Hauger
  • hochgeladen von David Yeow

Eine junge Dame fand im Laufe des Nachmittags einen Geldbeutel auf einem Supermarktparkplatz in Mindelheim. Diesen gab sie anschließend sofort bei der Polizei ab. Durch einen im Geldbeutel befindlichen Personalausweis konnte die Eigentümerin festgestellt und erreicht werden.

Diese war sehr erleichtert, dass sich noch all ihr Geld und ihre Karten im Geldbeutel befanden und bedankte sich vielmals bei der ehrlichen Finderin.

Fundgegenstände können generell beim Fundbüro, alternativ bei der Polizei, abgegeben werden.
Jeder der etwas verliert, freut sich wohl über einen solch ehrlichen Finder - so sollte doch jeder im Interesse des Anderen handeln. Zudem kann für den Finder dann auch mal eine ehrliche Belohnung in Form eines Finderlohns herausspringen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020