Feuer
Brand in Babenhauser Firma verursacht 50.000 Euro Sachschaden

Am Montagnachmittag wurde die Polizei zu einem Brand zu einer Firma im Schöneggweg gerufen. Beim Eintreffen der Streifen versuchten Arbeiter bereits, den Brand in der Absauganlage zu löschen. Alle 27 anwesenden Mitarbeiter konnten unverletzt aus dem Gebäude gebracht werden.

Die automatisch betriebene Absauganlage für Schweißstaub brannte vollständig aus und wurde durch die Feuerwehren Babenhausen und Buch gelöscht. Da Fremdverschulden ausgeschlossen werden kann, handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um einen technischen Defekt. Einer vorläufigen Schätzung zufolge entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 50.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen