Special Blaulicht SPECIAL

Feuer
Brand in Babenhausener Einfamilienhaus - rund 100.000 Euro Sachschaden

In der vergangenen Nacht kam es zu einem Brandausbruch in einem Anwesen. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Brandschaden beträgt mindestens 100.000 Euro.

Gegen 03.30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin im Obergeschoss eine starke Rauchentwicklung und weckte sofort ihren Lebensgefährten. Gemeinsam mit einer weiteren Bewohnerin des Hauses verließen sie dann das bereits brennende Haus und alarmierten über die Integrierte Leitstelle Donau-Iller die Feuerwehr Babenhausen.

Als die Rettungskräfte in der Fabrikstraße eintrafen, quoll bereit starker Rauch aus dem Dach und den Fenstern des Anwesens, weshalb die Feuerwehrleute unter Anwendung von Atemschutz und einer Drehleiter den Brand bekämpften.

Zur Brandursache kann derzeit noch keine Aussage gemacht werden. Die vom Kriminaldauerdienst in der Nacht begonnen Ermittlungen werden heute vom Memminger Fachkommissariat am Brandort weiter geführt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen