Mindelheim
Brand einer Pferdestallung

Am Montag, 25.06.12, um 23.14 Uhr, ging ein Notruf über einen Brand eines Bauernhofes in Mindelheim in der Krumbacher Straße ein. Das Feuer brach in der Pferdestallung aus und griff auf die Scheune über. Der Stall brannte komplett ab; die Scheune wurde schwer brandbeschädigt. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Brandes auf das Wohngebäude verhindern.

Ein 24-jähriger Bewohner lief in den brennenden Stall, um Pferde zu retten. Hierbei erlitt er eine lebensbedrohliche Rauchgasvergiftung und wurde vom Rettungsdienst zur stationären Behandlung ins Krankenhaus verbracht. Ein weiterer 33-jähriger Bewohner erlitt einen Schock und musst vor Ort behandelt werden.

Zur Brandbekämpfung waren ca. 80 Feuerwehrkräfte der Wehren Mindelheim, Dirlewang, Oberauerbach und Apfeltrach eingesetzt . Das THW Memmingen und der Rettungsdienst mit Notarzt waren am Einsatzort. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 700 000 €.

Sieben Pferde sind verendet. Die Brandursache ist unbekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen