Kontrolle
Bilanz der Geschwindigkeitsmessung bei Tussenhausen

Bei einer auf der Kreisstraße zwischen Tussenhausen und Rammingen durchgeführten Geschwindigkeitslasermessung wurden am Mittwoch, den 07.09.2016, mehrere Fahrzeuge beanstandet. <%IMG id='1415273'%>

Vier Fahrzeugführer müssen nun mit einer Bußgeldanzeige rechnen, einer davon sogar mit einem mindestens einmonatigen Fahrverbot, weil er nach Abzug der Toleranz statt der erlaubten 100 km/h mit 158 km/h gemessen wurde.

Daneben erwarten den 55-jährige Unterallgäuer mindestens 240 Euro Bußgeld und zwei Punkte im Fahreignungsregister.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020