Familienstreit
Bad Wörishofer (48) schlägt Frau und bedroht sie und Sohn

  • Foto: Karl-Josef Hildenbrand (dpa)
  • hochgeladen von Pia Jakob

Die Polizei wurde am Montagabend zu einem Familienstreit in einem Mehrfamilienhaus in Bad Wörishofen gerufen. Ein 48-jähriger Mann hatte seine Frau geschlagen und sie und den gemeinsamen Sohn bedroht und beleidigt. Der Mann stand vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol.

Der Mann war den Polizisten gegenüber sehr aggressiv und musste gefesselt werden. Auf dem Weg zur Dienststelle beleidigte er die Beamten massiv. Aufgrund seines Verhaltens wurde der Mann ins Bezirkskrankenhaus eingewiesen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet. Weder die Einsatzkräfte noch der Täter wurden verletzt.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ