13.000 Euro Schaden
Autos bremsen wegen Pannen-Lkw: Mann (19) sieht das zu spät und verursacht zwei Unfälle

Ein Autofahrer hat zu spät erkannt, dass die Fahrzeuge vor ihm bremsen und dadurch zwei Unfälle verursacht. (Symbolbild)
  • Ein Autofahrer hat zu spät erkannt, dass die Fahrzeuge vor ihm bremsen und dadurch zwei Unfälle verursacht. (Symbolbild)
  • Foto: Marzena7 von Pixabay
  • hochgeladen von Svenja Moller

Ein 19-jähriger Autofahrer sah am Dienstagnachmittag zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge wegen eines Pannen-Lkw auf der Staatsstraße zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen abbremsten und fuhr dem Auto vor ihm auf das Heck auf. Wegen der nassen Straße und der Wucht des Aufpralls wurde dieses Auto laut Polizei in den Gegenverkehr geschleudert. Dadurch wurde ein weiterer Unfall mit einem entgegenkommenden Fahrzeug verursacht.

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 13.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen