Geschwindigkeitsüberschreitung
Autofahrer auf der A96 rund 70 Stundenkilometer zu schnell

Am 02.08.14 war ein Pkw-Fahrer 170 km/h statt mit den im dortigen Bereich zulässigen 100 km/h unterwegs. <%IMG id='1036389' title='Polizei'%>

Ein Zivilfahrzeug der Schleierfahndung Pfronten war am Samstag, 02.08.14, nachmittags auf der BAB A 96 unterwegs. Hierbei stellten die Fahnder einen ukrainischen Pkw-Fahrer fest, der mit 170 km/h statt mit den im dortigen Bereich zulässigen 100 km/h unterwegs war. Wegen dieser Geschwindigkeitsüberschreitung musste der Pkw-Lenker eine Sicherheitsleistung hinterlegen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020