Kontrolle
Autofahrer (26) mit über drei Promille am Sonntagvormittag in Memmingen unterwegs

Über das zurückliegende Wochenende wurden vier Verkehrsteilnehmer festgestellt, die unter Drogen- bzw. Alkoholeinfluss einen Pkw führten.

Am Sonntag den 29.03.2015 wurde in den Nachmittagsstunden ein 18-jähriger Pkw Fahrer bereits zum zweiten Mal in kurzer Zeit festgestellt, welcher unter Einfluss von Drogen einen Pkw führte. Er muss nun mit einem mehrmonatigen Fahrverbot rechnen.

Mit über drei Promille war am Sonntag bereits in den Vormittagsstunden ein 26-jähriger Mann mit seinem Pkw in Memmingen unterwegs. Aufgrund Ausfallerscheinungen bei der Verkehrskontrolle wurde dieses Ergebnis mittels eines Atemalkoholtestes festgestellt. Im Weiteren stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

In zwei weiteren Fällen wurden in Babenhausen und Memmingen bei Verkehrskontrollen Autofahrer festgestellt, welche mit knapp unter einem Promille alkoholisiert einen Pkw führten. In beiden Fällen müssen die Betroffenen jeweils mit einem einmonatigen Fahrverbot rechnen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ