Hund in Mindelheim nicht angeleint
American Bulldog beißt Frau (55) in die Hand - Wer ist die unbekannte Hundehalterin?

American Bulldog (Symbolbild)
  • American Bulldog (Symbolbild)
  • Foto: Magda Fox auf Pixabay
  • hochgeladen von all-in.de Team

Am frühen Donnerstagabend wurde eine Hundehalterin von einen fremden Hund gebissen. Die 55-Jährige ging mit ihrem Hund an der Leine in der Hartmannstraße in Mindelheim spazieren. Eine blonde Frau, ca. 40 Jahre alt, kam ihr mit zwei nicht angeleinten Hunden entgegen. Einer der beiden Hunde, laut Polizei augenscheinlich ein American Bulldog, sprang die 55-Jährige an und biss ihr in die Hand. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Die unbekannte Hundehalterin ging weiter, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Polizei sucht die unbekannte Hundehalterin

Zeugen des Vorfalls, bzw. Personen, welche die bislang unbekannte Hundehalterin kennen, werden gebeten sich bei der Polizei Mindelheim unter der 08261/7685-0 zu melden.

American Bulldog: ein "Listenhund"

American Bulldogs gehören in Bayern seit 2002 zu den sogenannten Listenhunden der Kategorie 2. Sie gelten rassebedingt als gefährlich, solange nicht für den einzelnen Hund ein entsprechender Negativnachweis geführt ist.

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen