Special Blaulicht SPECIAL

Unfall
Alkoholisierter Autofahrer fährt auf A96 bei Erkheim auf vorausfahrendes Auto

Gestern Abend, gegen 22.50 Uhr, fuhr auf der A96 zwischen dem Kohlbergtunnel und Erkheim ein Smart-Fahrer in das Heck eines vorausfahrenden Opel. Nach dem Aufprall fuhr der Smart rechts die Böschung hinunter und durchbrach den Wildschutzzaun.

Der Opel prallte zweimal in die Mittelleitplanke und blieb anschließend stark beschädigt auf dem Seitenstreifen der Autobahn liegen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Beim 37-jährigen Fahrer des Smart wurde während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch festgestellt. Deswegen wurde ein Alkotest und anschließend eine Blutentnahme durchgeführt. Gegen den Fahrer werden nun Ermittlungen wegen einer Straßenverkehrsgefährdung durchgeführt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen