Special Blaulicht SPECIAL

Feuerwehreinsatz
15.000 Euro Sachschaden nach Brand eines Stadels nahe Mindelheim

Am Samstagabend, gegen 20:45 Uhr, brannte im Süden von Egelhofen ein Feldstadel nieder. Zwei Jugendliche heizten einen Holzofen an. Sie bemerkten kurze Zeit später im Bereich des im Raum befindlichen Kamins Rauch und erste Flammen, welche bereits auf die Dachbalken übergriffen.

Die beiden Jugendlichen konnten sich unverletzt ins Freie begeben und einen Notruf absetzen. Bei Eintreffen der alarmierten Feuerwehren aus Egelhofen und Pfaffenhausen, welche unter Atemschutz vorgingen, stand der Stadel bereits größtenteils in Flammen.

Aufgrund der sich schwierig gestaltenden Wasserversorgung vor Ort konnte eine Ausdehnung des Brandes auf das gesamte Objekt nicht mehr verhindert werden. Der Stadel brannte folglich komplett ab. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.000 €. Neben den Feuerwehren war vorsorglich der Rettungsdienst vor Ort, welcher jedoch nicht benötigt wurde. Die Ermittlungen führt die Polizei Mindelheim.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen