Special Blaulicht SPECIAL

Mindelheim - Polizei

Beiträge zur Rubrik Polizei

Ein Autofahrer hat zu spät erkannt, dass die Fahrzeuge vor ihm bremsen und dadurch zwei Unfälle verursacht. (Symbolbild)
1.297×

13.000 Euro Schaden
Autos bremsen wegen Pannen-Lkw: Mann (19) sieht das zu spät und verursacht zwei Unfälle

Ein 19-jähriger Autofahrer sah am Dienstagnachmittag zu spät, dass vor ihm mehrere Fahrzeuge wegen eines Pannen-Lkw auf der Staatsstraße zwischen Mindelheim und Bad Wörishofen abbremsten und fuhr dem Auto vor ihm auf das Heck auf. Wegen der nassen Straße und der Wucht des Aufpralls wurde dieses Auto laut Polizei in den Gegenverkehr geschleudert. Dadurch wurde ein weiterer Unfall mit einem entgegenkommenden Fahrzeug verursacht. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Der entstandene...

  • Mindelheim
  • 24.06.21
Zwei Mindelheimer sind betrunken von einem Kran gefallen. (Symbolbild)
8.893× 2 2

Kopfplatzwunde
Zwei betrunkene Mindelheimer stürzen vom Kran

Zwei junge Männer aus Mindelheim sind in der Nacht auf Sonntag an einem Kiesweiher bei Hasberg betrunken auf einen Kran geklettert und hinuntergestürzt, teilt die Polizei mit. Während der eine unverletzt blieb, erlitt der andere eine Kopfplatzwunde. Ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus Krumbach.

  • Mindelheim
  • 20.06.21
Ein 42-Jähriger wurde von der Polizei mit zwei Haftbefehlen gesucht. (Symbolbild)
2.865×

Am Bahnhof in Mindelheim
Über ein Jahr untergetaucht: Polizei erwischt Mann (42), weil er keine Maske trägt

Am Freitagabend hat die Bundespolizei einen mit zwei Haftbefehlen gesuchten Mann aus Burkina Faso hinter Gitter gebracht. Der mehrfach vorbestrafte Mann hielt sich seit über einem Jahr unerlaubt in Deutschland auf. Eine Streife der Kemptener Bundespolizei kontrollierte den Mann, da er ohne Mund-Nasen-Schutz im Bahnhof Mindelheim unterwegs war. Der 42-Jährige konnte laut Polizei mit seinem Reisepass ausweisen. Einen erforderlichen Aufenthaltstitel blieb der Westafrikaner den Beamten jedoch...

  • Mindelheim
  • 17.05.21
Symbolbild.
3.705×

Polizei sucht unbekannte Schläger
Drei schwarz gekleidete Jugendliche verprügeln Anwohner in Mindelheim

Am Abend des 07.05.2021, gegen 23:30 Uhr kam es in der Bürgermeister-Krach-Straße zu einer Auseinandersetzung zwischen drei jungen Erwachsenen und einem Anwohner. Die drei schwarz gekleideten bislang unbekannten Täter gingen aufgrund vorangegangener gegenseitiger Beleidigungen auf den Anwohner los. Sie verletzten ihn mit mehreren Schlägen im Bereich der Schulter und des Kopfes. Der Anwohner musste ärztlich untersucht werden. Nicht lebensgefährlich verletztDurch den Angriff erlitt das Opfer...

  • Mindelheim
  • 09.05.21
Ein verkanteter Gullydeckel hat den Reifen eines Autos auf der A96 bei Mindelheim aufgeschlitzt. (Symbolbild)
5.058× 2

Verkanteter Kanaldeckel
Gullydeckel schlitzt Autoreifen auf A96 bei Mindelheim auf: Fahrer bleibt unverletzt

Am Donnerstag befuhr ein 52-jähriger Pkw-Lenker die BAB A96 in Richtung München. Auf Höhe Mindelheim befand er sich gerade auf dem linken Fahrstreifen, als er über einen dort offensichtlich verkanteten Gullydeckel fuhr. Dieser schlitzte den Reifen des Pkw regelrecht auf. Trotzdem gelang es dem 52-Jährigen, sein Fahrzeug sicher auf dem Standstreifen anzuhalten. Er blieb unverletzt. Gullydeckel fliegt durch die LuftDen Kanaldeckel schleuderte es aus der Bodeneinlassung heraus und blieb im Bereich...

  • Mindelheim
  • 30.04.21
Rettungsdienst (Symbolbild).
3.476× 3 2

Krankenhaus
Kopfverletzungen: Zwei E-Bike-Fahrer bei Unfällen im Allgäu verletzt

Am Sonntag ist es im Allgäu zu zwei Unfällen mit E-Bike-Fahrern gekommen. Unter anderem zog sich nach Angaben der Polizei ein 61-jähriger Mann eine schwere Kopfverletzung zu. Der Mann war demnach mit seinem E-Bike auf dem Weg vom Alatsee nach Bad Faulenbach aus bislang unbekannten Gründen gestürzt. Einen Helm hatte der 61-Jährige nicht getragen. In diesem Zusammenhang weist die Polizei nochmals darauf hin, dass das Tragen eines Sturzhelms Kopfverletzungen verhindert oder zumindest mindern...

  • Mindelheim
  • 26.04.21
In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  (Symbolbild)
2.357×

"Gras"- Geruch bereits im Treppenhaus
Junger Mann (26) aus Mindelheim nach Drogenfund in Untersuchungshaft

In Mindelheim hat die Polizei am Mittwochabend die Wohnung eines 26-Jährigen durchsucht. Bereits im Treppenhaus hatten die Polizisten einen straken Marihuana-Geruch festgestellt.  Polizei durchsucht WohnungDie Beamten konnten relativ schnell feststellen, aus welcher Wohnung der Geruch kam. Die Staatsanwaltschaft Memmingen stellte daraufhin einen Durchsuchungsbefehl aus. In der Wohnung waren laut Polizei der 26-jährige Bewohner und sein 19-jähriger Freund.  Über 1kg Marihuana In der Wohnung fand...

  • Mindelheim
  • 23.04.21
Am 26. März hat sich ein tragischer Unfall im Unterallgäu ereignet, beim dem ein zweijähriges Kind in den Mindelkanal gefallen und ertrunken ist. (Trauer-Symbolbild)
12.289×

Ermittlung gegen Kita-Personal
Kind (2) fällt in Mindelkanal und ertrinkt

Am 26. März hat sich im Unterallgäu ein tragischer Unfall ereignet, beim dem ein zweijähriges Kind in den Mindelkanal gefallen und ertrunken ist. Wie die Polizei berichtet, war das Kind zum Unfallzeitpunkt in einer Mindelheimer Kindertagesstätte. Zusammen mit weiteren Kindern und insgesamt drei Mitarbeitern der Kindertagesstätte war die Gruppe auf einem Spielplatz. In einem unbeobachteten Moment kletterte das Kind durch eine Absperrung und fiel in den Mindelkanal. Es konnte sich nicht mehr...

  • Mindelheim
  • 21.04.21
Der Junge kam ins Krankenhaus. (Symbolbild)
4.007×

Unfall in Mindelheim
Bub (7) auf Fahrrad stürzt über Fahrradlenker und wird bewusstlos

Am Sonntagnachmittag ist ein siebenjähriger Junge in Mindelheim über seinen Fahrradlenker gestürzt. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.  Trotz Fahrradhelm bewusstlos Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Junge mit seinem Rad den Berg hinunter, als er die Kontrolle verlor und über den Lenker nach vorne stürzte. Obwohl der Junge einen Fahrradhelm trug, verlor er kurzzeitig das Bewusstsein. Zur weiteren Abklärung kam er ins Krankenhaus. Im Einsatz war der Rettungsdienst und die...

  • Mindelheim
  • 05.04.21
Bei einem Unfall in Mindelheim wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt.
8.003× 7 Bilder

Mit Hubschrauber ins Klinikum gebracht
Beim Abbiegen übersehen: Motorradfahrer bei Unfall in Mindelheim schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde bei einem Unfall am Donnerstag gegen 16:25 Uhr in Mindelheim schwer verletzt. Laut der Polizei war der 59-Jährige die B16 in Richtung Mindelheim gefahren, als ein 61-jähriger Autofahrer links abbiegen wollte und ihn übersehen hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Die B16 sowie die Anschlussstelle A96 in...

  • Mindelheim
  • 02.04.21
Bei Durchsuchung Drogen aufgefunden und verwahrloste Katzen festgestellt (Symbolbild)
4.155×

Völlig verwahrloste Wohnung
Fünf eingesperrte und verwahrloste Katzen aufgefunden in Mindelheimer Wohnung

Bei einer Durchsuchung einer Wohnung wurden unter anderem Amphetamin, Marihuana und verwahrloste Katzen aufgefunden. Amphetamin und Marihuana Am Freitagmorgen wurde wegen eines Beschlusses vom Amtsgericht Memmingen eine Wohnung eines 34-jährigen Mannes in Mindelheim durchsucht. Hierbei wurden laut Polizei geringe Mengen Amphetamin und Marihuana aufgefunden.  5 verwahrloste und eingesperrte Katzen In der völlig verwahrlosten Wohnung hat die Polizei zudem fünf eingesperrte Katzen aufgefunden. Die...

  • Mindelheim
  • 27.03.21
Bahngleis (Symbolbild)
1.615×

Im Bahnhofs-Bereich Mindelheim
Polizei holt Mann (35) unter Drogen von Bahngleisen

Am Donnerstagnachmittag ging bei der Polizei eine Mitteilung ein, wonach sich im Bereich des Bahnhofs in Mindelheim eine Person auf den Gleisen befinden soll. Die Bahnstrecke musste daher kurzzeitig für den Zugverkehr gesperrt werden. Bei einer Absuche durch mehrere Polizeistreifen stellten die Beamten einen 35-jährigen Mann auf dem Gleiskörper fest. Keine Erklärung, warumDer Mann war unverletzt, stand aber offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel. Er gab keine Erklärung für sein...

  • Mindelheim
  • 27.03.21
American Bulldog (Symbolbild)
4.396× 2

Hund in Mindelheim nicht angeleint
American Bulldog beißt Frau (55) in die Hand - Wer ist die unbekannte Hundehalterin?

Am frühen Donnerstagabend wurde eine Hundehalterin von einen fremden Hund gebissen. Die 55-Jährige ging mit ihrem Hund an der Leine in der Hartmannstraße in Mindelheim spazieren. Eine blonde Frau, ca. 40 Jahre alt, kam ihr mit zwei nicht angeleinten Hunden entgegen. Einer der beiden Hunde, laut Polizei augenscheinlich ein American Bulldog, sprang die 55-Jährige an und biss ihr in die Hand. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Die unbekannte Hundehalterin ging weiter, ohne sich um die Verletzte...

  • Mindelheim
  • 13.03.21
Eine Polizistin wurde von einer 18-Jährigen mehrfach in den Bauch getreten. (Symbolbild)
3.260× 1

Übergriff auf Polizeibeamte
Polizistin mehrfach in den Bauch getreten: Junge Frau (18) muss in Jugendarrest

Weil eine 18-Jährige im Oktober bei der Durchsuchung ihrer Wohnung heftigen Widerstand leistete und eine Polizistin mehrfach mit dem Fuß in den Bauch trat, wurde sie nun zu einer dreijährigen Bewährungsstrafe und einem dreiwöchigen Jugendarrest verurteilt. Die Beamtin war im Anschluss nicht mehr dienstfähig und musste sich in einem Krankenhaus behandeln lassen. Eine Krankschreibung für zwölf Tage war die Folge des Angriffs. Wie die Polizei berichtet, hatten Beamte in ihrer Wohnung nach einem...

  • Mindelheim
  • 12.03.21
Bei einem 33-jährigen Mann fanden die Beamten etwa 20 Gramm Kokain und Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich. (Symbolbild)
1.303×

Vorläufige Festnahme
Polizei findet Koks in Mindelheimer Wohnung

Die Polizei hat bei zwei Wohnungsdurchsuchungen in Mindelheim Drogen gefunden: Etwa 20 Gramm Kokain und Marihuana im mittleren zweistelligen Grammbereich fanden sie in einer Wohnung eines 33-jährigen Mannes. Neben der Drogenfunde steht der Mann im Verdacht, Betäubungsmittel an Minderjährige abgegeben zu haben, teilt die Polizei mit. Die Polizisten haben den Mann daher vorläufig festgenommen.  Mann kommt in JVADer 33-Jährige wurde der Ermittlungsrichterin am Amtsgericht vorgeführt. Diese erließ...

  • Mindelheim
  • 11.03.21
Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)
430×

Zeugen gesucht
Sattelzug schneidet Kleintransporter in Mindelheim, verursacht Unfall und flüchtet

Am gestrigen Mittwoch, gegen 16.30 Uhr, war ein 23-jähriger Mann mit einem Kleintransporter auf der BAB 96 in Richtung München, nach eigenen Angaben mit etwa 80 km/h, unterwegs. Auf Höhe Mindelheim wurde er von einem Sattelzug überholt. Dieser scherte dabei aber zu früh wieder nach rechts ein, weshalb der 23-Jährige einen Zusammenstoß nur dadurch vermeiden konnte, indem er nach rechts auswich. Dabei touchierte der Kleintransporter die rechte Schutzplanke. Während der Geschädigte danach sofort...

  • Mindelheim
  • 11.03.21
Ein "Geisterradler" oder auch Fahrradfahrer in falscher Fahrtrichtung hat sich bei einem Zusammenstoß mit einem Auto schwer verletzt. (Symbolbild)
5.364× 8 1

Falsche Fahrtrichtung
"Geisterradler" (49) stößt mit Auto zusammen und wird schwer verletzt in Mindelheim

Bei einem Zusammenprall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Autofahrer wurde ein 49-jähriger Radfahrer schwer verletzt. Ein 54-jähriger Autofahrer wollte laut Polizei von einem Autowaschpark nach rechts in die Allgäuer Straße in Mindelheim einfahren und hatte dabei den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. "Geisterradler"Der 49-jährige Radfahrer fuhr auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg als "Geisterfahrer", also entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung. Bei dem Zusammenstoß hat sich...

  • Mindelheim
  • 27.02.21
25-jährige Frau fährt ohne Führerschein zum Fahrunterricht und wird dabei erwischt (Symbolbild)
4.817× 1 1

Noch keinen Führerschein
Mindelheim: Autofahrerin (25) fährt ohne Führerschein zum Fahrschulunterricht

Auf dem Weg zum Fahrschulunterricht, aber ohne Führerschein. Eine 25-jährige Fahrzeugführerin ist der Polizei am Donnerstagnachmittag aufgefallen, da sie laut Polizei eine unsichere Fahrweise hatte. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass die 25-Jährige noch keinen Führerschein hat und gerade zur Fahrschule fuhr. Die junge Frau muss sich nun auf ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrererlaubnis einstellen.

  • Mindelheim
  • 26.02.21
Ein Kleintransporter hat sich bei Haselbach überschlagen (Symbolbild).
1.010×

Totalschaden
Kleintransporter überschlägt sich bei Haselbach: Insassen (62 und 33) kommen ins Krankenhaus

Am Donnerstagmorgen hat sich auf der B16 zwischen Tiefenried und der Abzweigung Haselbach ein Kleintransporter überschlagen. Beide Insassen (62 und 33) kamen ins Krankenhaus, teilt die Polizei mit.  Demnach kam der 62-jährige Fahrer eines Kleintransporters in einer leichten Rechtskurve aufgrund von Glätte ins Schleudern. Dann kam er von der Straße ab und flog eine rund zwei Meter tiefe Böschung hinunter.Nach dem Aufschlag in der Wiese überschlug sich das Fahrzeug einmal und kam dann auf den...

  • Mindelheim
  • 19.02.21
Keine Seltenheit: Mit dem sogenannten Enkeltrick versuchen Betrüger immer wieder Senioren um ihr Erspartes zu bringen. (Symbolbild)
5.526×

Skrupelloser Enkeltrick
Unterallgäuer Rentner (91) um 75.000 Euro betrogen

Mit dem sogenannten Enkeltrick haben unbekannte Betrüger einen 91-jährigen Mann aus dem westlichen Unterallgäu um 75.000 Euro gebracht.  Nach Angaben der Polizei hatte sich eine Anruferin zunächst glaubhaft als Enkelin des alleinstehenden Mannes ausgegeben und um eine kurzfristige Leihgabe für einen günstigen Kauf einer Wohnung gebeten. Unter dem Hinweis, dass die Geldübergabe sehr dringend sei, hatten die Betrüger bereits ein Taxi bestellt und den Mann dazu aufgefordert, mehrere zehntausend...

  • Mindelheim
  • 09.02.21
Betrüger bieten Immobilien im Unterallgäu an. (Symbolbild)
2.406×

Makler- und Kautionsgebühren
Falsche Angebote im Unterallgäu: Betrüger wollen Wohnungssuchende abzocken

In letzter Zeit kam es vermehrt zu Betrugsversuchen im Unterallgäu im Zusammenhang mit Wohnungsangeboten in Online-Portalen. Nach Angaben der Polizei bieten die Täter in den Inseraten attraktive Wohnungen zur Miete an. Diese stehen jedoch nicht zur Verfügung. Ziel der Täter ist es, in betrügerischer Absicht vergleichsweise hohe Makler- und Kautionsgebühren zu berechnen. Die Polizei rät daher, derartige Gebühren nicht im Vorfeld zu bezahlen.

  • Mindelheim
  • 05.02.21
Kellerbrand bei Renovierungsarbeiten
(Symbolbild).
600×

Drei Personen im Gebäude
Kellerbrand bei Renovierungsarbeiten in Krumbach

Am Donnerstag den 04.02.2021, gegen 16.45 Uhr, kam es bei Entkernungsarbeiten im Keller eines leerstehenden Gebäudes zu einer Brandentwicklung. Die Freiwillige Feuerwehr Krumbach rückte mit ca. 40 Mann an und konnte den Brand trotz starker Rauchentwicklung schnell unter Kontrolle bringen. So wurde ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnbereiche verhindert. Eine Person musste gerettet werden Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs befanden sich drei Arbeiter einer beauftragten Baufirma im Gebäude....

  • Mindelheim
  • 05.02.21
Die Polizei hat eine Einbruchsserie in und um Mindelheim aufgeklärt. Insgesamt 13 Diebstähle konnte die Polizei mit einem 25-jährigen Polen in Verbindung bringen.
2.667×

Diebstahl
Polizei klärt Einbruchsserie in Mindelheim: Tatverdächtiger Pole (25) in Untersuchungshaft

Die Polizei hat eine Einbruchsserie in und um Mindelheim aufgeklärt. Insgesamt 13 Diebstähle konnte die Polizei mit einem 25-jährigen Polen in Verbindung bringen, der sich aktuell in Untersuchungshaft befindet. Den 25-Jährigen erwartet jetzt eine Anklage wegen mehrerer besonders schwerer Diebstähle. Pole klaut Maschinen im Wert von 50.000 Euro Laut Polizei soll der 25-Jährige überwiegend Werkzeug und Baumaschinen geklaut haben. Der Wert der geklauten Maschinen beläuft sich demnach auf etwa...

  • Mindelheim
  • 27.01.21
Auto von Zug erfasst und schwer verletzt (Symbolbild)
6.757× 1

Heranfahrenden Zug übersehen
Autofahrer (68) wird bei Mindelheim von Zug erfasst und schwer verletzt

Ein 68-jähriger Autofahrer hatte am Mittwochvormittag beim Überqueren eines Bahnübergangs in Nassenbeuren einen heranfahrenden Zug übersehen. Der 68-Jährige wurde an der Beifahrerseite erfasst, dabei schwer verletzt und rund 25 Meter vom Zug mitgeschleift. Autofahrer schwer verletzt und hoher Schaden an Auto, Zug und Bahnstrecke Laut Polizei ist der Bahnübergang in diesem Bereich mit einem Andreaskreuz und Blinklicht gekennzeichnet. In dem vorderen Zugteil waren vier Fahrgäste die allesamt...

  • Mindelheim
  • 27.01.21

Beiträge zu Polizei aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ