Brand
Zwei Verletzte bei Garagenbrand in Sontheim

Bei einem Garagenbrand im Kapellenweg in Sontheim sind gestern Abend zwei Feuerwehrleute leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100.000 Euro.

Laut Polizei ist der Brand gegen 19.20 Uhr ausgebrochen. Demnach hatte der 65-jährige Besitzer in der Doppelgarage kurz zuvor Bienenwachs erhitzen wollen. Als der Mann sich kurz entfernte, geriet die Garage in Vollbrand.

Das Feuer griff wenig später auf das unmittelbar neben der Garage stehende Wohnhaus über. Die Bewohner konnten sich jedoch rechtzeitig retten. Die Feuerwehr verhinderte, dass die Flammen in das Innere des Wohnhauses gelangten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen