Mülltrennung
Viele Biotonnen im Unterallgäu werden falsch befüllt

Ein Großteil der Biomülltonnen im Landkreis Unterallgäu ist falsch befüllt. Das wurde bei einer Überprüfung der Gefäße im September und Oktober festgestellt.

Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mitteilt, waren verschiedene Abfälle enthalten, die nicht in die Biotonne gehören. Zum Beispiel wurden in vielen Tonnen Kunststofftüten gefunden. 'Diese dürfen generell nicht für die Biotonne verwendet werden.'

Auch kompostierbare Kunststofftüten sind laut Abfallwirtschaftsberatung nicht für die Bioabfallentsorgung geeignet. 'Der Biomüll wird im Landkreis nicht kompostiert, sondern in einer Vergärungsanlage behandelt. Dabei lösen sich die kompostierbaren Beutel aus Maisstärke nicht auf und müssen wie klassische Plastiktüten aussortiert werden.' Richtig verpackt werden kann der Biomüll in Küchenpapier, Papiertüten oder Zeitungspapier.

An den Tonnen, in denen ungeeignete Abfälle festgestellt wurden, wurden Hinweise angebracht. Geleert wurden sie trotzdem. Wer seine Biotonne künftig nicht richtig befüllt, muss allerdings damit rechnen, dass der Biomüll nicht mitgenommen wird.

Bei Fragen gibt die Abfallwirtschaftsberatung unter Telefon (08261) 995-367 oder -467 Auskunft. Weitere Informationen zur Abfallentsorgung sind auch im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfall oder in der Unterallgäu-App zu finden.

Was gehört in die Biomülltonne?

Aus der Küche zum Beispiel:

  • gekochte und ungekochte Speisereste
  • verdorbene Lebensmittel
  • Obst- und Gemüseabfälle, Brot- und Gebäckreste
  • Fleisch- und Wurstreste, Käse-, Quark- und Joghurtreste
  • Eierschalen, Nussschalen und Obstkerne
  • Kaffeefilter und Teebeutel
  • nichtmineralische Tierstreu und Haare

Aus dem Garten zum Beispiel:

  • faules und grünes Obst
  • Laub, kleine Äste und Zweige
  • angetrockneter Rasenschnitt
  • zerkleinerter Strauchschnitt
  • Holzhäcksel und Stroh
  • Wurzeln, Unkraut und kranke Pflanzen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019