Sternsinger
Verfahren gegen Pfarrer Christian Lang aus Babenhausen eingestellt

Es waren Monate der Ungewissheit. Doch nun hat die Staatsanwaltschaft Memmingen das Verfahren gegen den Babenhauser Pfarrer Christian Lang eingestellt. «Es konnte keine Straftat nachgewiesen werden. Auch wenn das ein oder andere vielleicht nicht ganz ordnungsgemäß gelaufen ist», sagte Staatsanwalt Andreas Rossa.

Im Dezember war bekannt geworden, dass die Staatsanwaltschaft gegen Lang wegen des Verdachts auf Untreue ermittelt. Ein ehemaliger Mitarbeiter der Pfarreiengemeinschaft hatte Anzeige erstattet. Der Vorwurf: Lang soll einen Teil der Spenden aus der Sternsingeraktion für einen anderen, aber ebenfalls gemeinnützigen Zweck verwendet haben.

Der Diözese war der Sachverhalt damals bereits bekannt. So hatte Markus Kremser, Leiter der bischöflichen Pressestelle, gegenüber unserer Zeitung bestätigt: << Die Spenden wurden früher in Babenhausen halbiert und ein Teil für die Ministrantenarbeit der eigenen Pfarrei verwendet. >> Dafür hatte die Diözese Lang gerügt. Zum Zeitpunkt der Klage hatte der Pfarrer seine Praxis bereits geändert - das gesamte Spendengeld ging und geht an das Kindermissionswerk << Die Sternsinger >>.

Kremser ist nun erleichtert, dass die Staatsanwaltschaft diese bereits aufgegebene Praktik nicht als Straftat wertet. << Schließlich wurde das Geld korrekt verbucht. Es war immer nachvollziehbar, wer wie viel Geld erhalten hat. >>

Auch die weiteren Anschuldigungen - etwa, dass Lang auf Kosten der Pfarrei sich selbst und seine Mutter beschenkt haben soll - waren in den Augen der Staatsanwaltschaft nicht haltbar. << Pfarrer Lang hat sich weder selbst bereichert, noch hat er bewusst eine Straftat begangen >>, betonte Staatsanwalt Rossa.

Lang selbst äußerte sich << aufgrund hoher Arbeitsbelastung >> schriftlich zu der Einstellung des Verfahrens. Er sei sehr dankbar, dass die Angelegenheit nun endgültig abgeschlossen ist.

Zudem schrieb er, dass er sich << sehr herzlich bei den Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft Babenhausen und weit darüber hinaus für die erfahrene Unterstützung und das Vertrauen >> bedanke.

Deutlich machte Lang schließlich auch, dass - wie bereits in diesem Jahr - auch künftig das gesamte von den Sternsingern gesammelte Geld an das Kindermissionswerk gehe.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019