Beschluss
Veranstaltungen in Babenhausen zu Lichtmess, Georgi und Jakobi abgeschafft

'Nicht nur die Besucher, auch einige Marktkaufleute haben an diesen Märkten kein Interesse mehr': Mit diesen Worten eröffnete Babenhausens Bürgermeister Otto Göppel die Diskussion um die traditionellen Montagsmärkte, nämlich die an Lichtmess (Februar), Georgi (April) und Jakobi (Juli). Nicht zuletzt hat eine fehlende Angebotsvielfalt laut Göppel dazu geführt, dass das Interesse an diesen Märkten stark nachgelassen habe. Bei einer Gegenstimme – der von Barbara Kreuzpointner – fasste der Gemeinderat den Beschluss, dass die Montagsmärkte ab sofort eingestellt sind.

Über eine Abschaffung der Montagsmärkte hatte der Rat bereits im Mai und Oktober beraten. Aus wirtschaftlichen Gründen sei es nicht mehr vertretbar, sie weiter durchzuführen, so Göppel. Gleichzeitig wies er auf das bestehende Angebot an Märkten in Babenhausen hin, beispielsweise Hochzeitsmesse, Frühjahrsmarkt, Gartenfestival, Gallus- und Weihnachtsmarkt oder der Wochenmarkt.

Bayerischen Landesverband angeschrieben

Der Bayerische Landesverband der Marktkaufleute – genauer die Bezirksstellen Memmingen und Krumbach – wurde in dieser Sache angeschrieben. Es habe keine Einwände gegeben, so Bürgermeister Göppel.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen