Test lieber zuhause durchführen
Unterallgäuer Landrat gegen Corona-Schnelltests in Schulen

Corona-Test in der Schule oder doch lieber daheim? Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder sieht Schnell-Tests in der Schule kritisch. (Symbolbild)
  • Corona-Test in der Schule oder doch lieber daheim? Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder sieht Schnell-Tests in der Schule kritisch. (Symbolbild)
  • Foto: Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Der Unterallgäuer Landrat Alex Eder hat sich gegen Corona-Schnelltests in der Schule ausgesprochen. In einem Schreiben an Kultusminister Michael Piazolo bezeichnete er es als zielführender, wenn die Test zuhause durchgeführt werden könnten. Die Testungen könnten in die heimische Morgenroutine integriert werden, so Eder.

Das Vorhaben, dass sich die Schülerinnen und Schüler zu Unterrichtsbeginn in der Klasse testen sollen, sieht Eder kritisch. Er habe diesbezüglich von vielen Eltern und Lehrern ernsthafte Bedenken vernommen. "Es ist nicht sinnvoll, dass ein Kind im Schulbus zur Schule fährt, sich in die Klasse setzt und dann erst getestet wird", so Eder weiter. 

Stigmatisierung befürchtet

Bei einem positiven Testergebnis in der Schule befürchtet Eder zudem eine Stigmatisierung des Kindes. Morgendliche Test zuhause würden zudem auch die Lehrer entlasten und möglicherweise die Akzeptanz für Corona-Tests steigern, so der Unterallgäuer Landrat in dem Schreiben an den Kultusminister.

PCR-Tests und Schnelltests: Das sind die Stellen in Memmingen

59 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen