Fragen und Antworten
Unterallgäu: Was macht eigentlich der Kreistag?

Bei der Kommunalwahl werden nicht nur die Gemeinderäte und zahlreiche Bürgermeister neu gewählt, sondern auch der Unterallgäuer Kreistag, das wichtigste Organ des Landkreises.

Wie setzt sich der Unterallgäuer Kreistag zusammen?

Er besteht aus dem Landrat und 60 Kreisräten. Die Mitglieder können sich über Parteigrenzen hinweg zu Fraktionen zusammenschließen.

Welche Aufgaben hat der Kreistag?

Laut der bayerischen Landkreisordnung beschließt der Kreistag beispielsweise, wofür der Landkreis wie viel Geld ausgibt und setzt öffentliche Abgaben und Gebühren fest. Er kann Satzungen erlassen, ändern und aufheben, bestellt die Ausschüsse und die Stellvertreter des Landrats.

Weitere Fragen und Antworten finden Sie in der Memminger Zeitung vom 11.03.2014 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen