Soldatenkameradschaft Erkheim blickt auf Höhepunkte zurück

Bei der Jahresversammlung der Soldatenkameradschaft Markt Erkheim ist Vorsitzender Georg Müller auf die Aktivitäten des aus 117 Mitgliedern bestehenden Vereins eingegangen. Die Versammlung gedachte zunächst der verstorbenen Ehrenmitglieder. Auf dem Erkheimer Klausenmarkt sei man mit einem Stand vertreten gewesen und habe Erbseneintopf und Gulaschsuppe angeboten, so der Vorsitzende. Müller sprach der Musikkapelle Markt Erkheim seinen Dank für ihr am Kriegerdenkmal abgehaltenes Weihnachtskonzert aus. Er dankte den Mitgliedern, die für die Pflege des Kriegerdenkmals verantwortlich seien.

Radtour und ein Grillfest

Einige Kameraden hätten sich an der 57. Krieger- und Friedenswallfahrt in Mariä Baumgärtle beteiligt. Bei der Frühjahrsversammlung habe Wolfgang Welge Bilder vom Ausflug nach Italien im Jahr 2010 gezeigt.

Weitere gesellschaftliche Veranstaltungen seien der Vatertagsausflug, eine Radtour, ein Grillfest, ein Kegelturnier und ein Schießen gewesen, so Müller. Der fünftägige Vereinsausflug führte im September nach Jesolo und Venedig.

Wolfgang Welge zeigte bei einer Präsentation Bilder vom Besuch des Unterallgäuer Bauernchors und des Reservistenmusikzugs Jabo G 34 Allgäu in Tschernigiv in der Ukraine.

Dort traten der Chor und der Musikzug bei einer Feier am Kriegerdenkmal auf. Beim Besuch eines Soldatenfriedhofs, auf dem auch deutsche Soldaten begraben sind, habe man Blumen niedergelegt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020