Energie
Solarmeister 2013 ist Rettenbach am Auerberg

Der Solarmeister 2013 ist die Rettenbach am Auerberg. Damit hat die Gemeinde zum zweiten Mal in Folge den Titel geholt. Die Ostallgäuer produzieren,  gerechnet auf Einwohner und Gemeindegröße, die größte Menge an Strom per Solarkollektoren und Photovoltaikanlagen. <%IMG id='855736' title='Solarenergie'%>Auf Platz zwei landete Eppishausen, dahinter Legau. 120 Gemeinden und Kommunen haben insgesamt mitgemacht. Das Energie- und Umweltzentrum Allgäu und der Bund Naturschutz haben den Preis vergeben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen