Mannschaftswettbewerb
Sechstes Dorfspiel in Erkheim angelaufen

Seit einigen Tagen läuft in Erkheim das sechste Dorfspiel, das erstmals 1999 zum zehnjährigen Bestehen der Ortsgruppe Bund Naturschutz (BN) Erkheim von Dieter Kellnhofer und Karl Lang entworfen wurde. Das Spiel ist als Mannschaftswettbewerb ausgeschrieben, bei dem in einem 25-seitigen Aufgabenheft mit Fotos viele Fragen über Erkheim und seine Ortsteile beantwortet werden müssen.

Da sich das erste Dorfspiel großer Beliebtheit erfreute, konzipierte Kellnhofer in Zusammenarbeit mit dem BN, der Heimatpflege und dem Obst- und Gartenbauverein in zwei- beziehungsweise dreijährigem Abstand die nächsten Spiele.

Er versteht das Dorfspiel als 'großes heimatkundliches Rätsel, bei dem Heimatgeschichte lebendig gemacht wird und Jung und Alt miteinander ins Gespräch kommen'.

Ein Teilnehmerteam besteht aus drei bis fünf Personen, das sich aus mindestens zwei von drei möglichen Altersgruppen zusammensetzt: Kinder/Jugendliche von vier bis 17 Jahren, Erwachsene bis 59 Jahren und Senioren ab 60 Jahren.

Die Aufgaben sind auf die verschiedenen Altersgruppen zugeschnitten. So können Kinder und Jugendliche bei Fragen zum Thema Schulhaus, Kindergarten oder Jugendgruppen wohl besser zur Lösung beitragen als Erwachsene.

Die Älteren haben wieder Vorteile bei geschichtlichen Fragen wie zu ehemaligen Gebäuden, alten Fotos oder ortshistorischen Begebenheiten. Manche Fragen sind nur dadurch zu lösen, indem man seine Mitbürger befragt oder die angebotenen Ausstellungen besucht, in denen Fotos in Farbe und aus einem anderen Blickwinkel zu sehen sind.

Vereinsfahnen und Gartenhäuser

Themengebiete im diesjährigen Spiel sind unter anderem die Ortsteile, Erkheimer Originale, das Freibad, das Schulgelände, Gartenhäuser, Eckhäuser, Vereinsfahnen sowie die bisherigen Heimatkalender und Ferienprogramme.

Den besten Mannschaften winken Essens- und Grillgutscheine sowie weitere Preise zur Belohnung. (kmi)

Informationen Die Aufgabenhefte gibt es bei den Banken und der Bäckerei Schütz in Erkheim. Die ausgefüllten Teilnehmerhefte müssen bis Freitag, 29. Juni, 18 Uhr, bei der Bücherstube Träber abgegeben werden. Die Siegerehrung findet am Freitag, 6. Juli, ab 19 Uhr in der Schule statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen