Herzinfarkt
Schüler in Babenhausen erleidet Herzinfarkt beim Sportunterricht - Vater macht Schule Vorwürfe

Eben noch hatte sich David beim Fußball-Turnier an der Realschule Babenhausen verausgabt, plötzlich liegt er am Boden, zeigt keine Reaktion mehr. Die Diagnose lautet: Herzinfarkt. 'Er ist gestorben', sagt sein Vater Andreas Bühl - obwohl David mittlerweile wieder laufen und sprechen kann.

Doch die Worte seines Vaters beziehen sich auf die Zeit nach dem Vorfall, als sein Sohn kaum ansprechbar war. Andreas Bühl vermutet, dass die Folgen für David weniger schlimm gewesen wären, hätten die anwesenden Lehrer richtig gehandelt. Die Schulleitung weist die Vorwürfe entschieden zurück. 'Hätten die Lehrer nicht so umsichtig gehandelt, wäre David möglicherweise gestorben', sagt Rektor Martin Rister.

Ereignet hat sich der Vorfall kurz vor Weihnachten: Die neunten Klassen traten zum Fußballturnier in der Schulturnhalle an. Plötzlich brach David zusammen. Der Sportlehrer fühlte Puls und Atmung und brachte David in die stabile Seitenlage. Zudem zog er einen Kollegen zurate, der eine hochwertigere Erste-Hilfe-Ausbildung hat. Soweit gleichen sich die Berichte der Schulleitung und der Familie Bühl.

Den ganzen Bericht über den Unfall und die ärztliche Versorgung an Schulen und die Kritik an der Unerfahrenheit der Lehrer in Extemsituationen finden Sie in der Memminger Zeitung vom 06.04.2013 (Seite 36).

Die Druckausgabe der Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019