Schließanlage
Schlüssel der Volksschule Erkheim verloren: Schulverband verklagt Freistaat

6600 Euro hat der Schulverband Erkheim (Unterallgäu) bezahlt, weil er die Schließanlage in der Volksschule austauschen musste. Der Grund: Ein pädagogischer Mitarbeiter hatte einen ihm anvertrauten Schlüssel verloren, der bei vielen Schlössern in der Einrichtung passte.

Deshalb hatte der Träger der Schule den Freistaat (als Dienstherrn des Mannes) vor dem Verwaltungsgericht Augsburg auf Schadensersatz verklagt. Doch dieses wies die Klage ab.

Der Mitarbeiter war vor zwei Jahren dafür eingesetzt, Kinder außerhalb des Unterrichts bei der Ganztagsbetreuung zu beaufsichtigen. Angestellt war der Mann formal beim Freistaat Bayern.

Näheres zum Thema lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 17.10.2014 (Seite 19).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen