Projekt
Projekt an Mindelheimer Berufsschule: Azubis sollen zu Jungbotschaftern für Energieeffizienz ausgebildet werden

An der Mindelheimer Berufsschule sollen Auszubildende in einem bayernweit einmaligen Wahlfach zu 'Jungbotschaftern für Energieeffizienz' ausgebildet werden und ihr Wissen an Betriebe weitergeben. Karl Geller ist dort Lehrer mit Leib und Seele.

Er ist aber auch ein Mensch mit Visionen, der seit vielen Jahren seine ganz private Energiewende lebt. Sein Privathaus zum Beispiel ist ein frühes Energiesparwunder. Jetzt hat der Studiendirektor gemeinsam mit seinem Kollegen Wolfgang Ramerth ein neues Projekt angestoßen, das der Energiewende Beine machen soll.

Konkret hat Geller ein Pilotprojekt an seiner Schule angestoßen, das im Idealfall auf ganz Bayern ausstrahlen wird: Auszubildende verschiedener Fachrichtungen überlegen an der Mindelheimer Berufsschule in einem auf drei Jahre angelegten Wahlfach, wie Betriebe Energie effizienter einsetzen können. Techniker sind ebenso dabei wie Gastronomen, Landwirte und Kaufleute.

Mehr zum Thema finden Sie in der Memminger Zeitung vom 13.05.2014 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen