Überstunden
Polizisten fühlen sich verheizt: Gewerkschaftsvertreter üben in Mindelheim Kritik

Die Polizei am Limit: Allein der G7-Gipfel voriges Jahr im oberbayerischen Schloss Elmau bescherte den bayerischen Ordnungshütern einen gewaltigen Berg an Überstunden.

Von zwei Millionen Stunden spricht der stellvertretende Bezirksvorsitzende und Kreisvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Gerwin Bernhard.

29 Beamte fehlten allein im Unterallgäu und der Stadt Memmingen. Das wären zehn Prozent der Stellen. Bei der Jahresversammlung der Kreisgruppe Unterallgäu-Memmingen der GdP in Mindelheim zeichneten Gewerkschaftsvertreter ein dramatisches Bild von der Lage.

Welche Gründe für diese Situation eine entscheidende Rolle spielen lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen