Veranstaltung
Passivhaustage in Mindelheim am 18. und 19. Oktober

  • Foto: © Tobif82 - Fotolia.com (30821391)
  • hochgeladen von Anna Wieland

Nach sechs Mal ist Schluss. Seit 2008 gab es Jahr für Jahr im Herbst in Mindelheim die Allgäuer Passivhaustage. Der Landkreis Unterallgäu, die Kreisstadt Mindelheim und das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (Eza) hatten sich zusammengefunden und diese Regionalmesse mit ihrem Alleinstellungsmerkmal für das südliche Bayern aufgebaut.

Jetzt kommt die Messe in neuem Gewand daher: Am 18. und 19. Oktober wird es wieder eine Regionalmesse im und um das Mindelheimer Forum geben. Diese wird dann aber nicht nur ihren Namen 'Passivhaustage' in 'Bauen und Sanieren im Allgäu' gewandelt haben.

Es sollen auch neue Schwerpunkte gesetzt werden, wie Landrat Hans-Joachim Weirather auf einer Pressekonferenz erläuterte. Die energetische Sanierung und Modernisierung von bestehenden Häusern spiele künftig eine wesentliche Rolle.

Mehr über das neue Konzept der als 'Passivhaustage' bekannten Regionalmesse lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 09.10.2014 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Johann Stoll aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019