Geschichte
Ortschronist Städele vollendet dritten Band der «Sontheimer Häusersteckbriefe»

Seit dem Jahre 2002 arbeitet Ortschronist Günther Städele an der Reihe «Sontheimer Häusersteckbriefe». In diesem Jahr wurde mit der Herausgabe des dritten Bandes dieses historische Werk über Sontheim abgeschlossen.

Erfasst wurde der Bestand aller Häuser und Gebäude, die bereits vor dem Zweiten Weltkrieg erbaut worden sind. Interessant sei, so der Ortschronist, wie die Geschichten der Gebäude und der Familien miteinander gekoppelt waren sowie dies zu erforschen und es für die kommenden Generationen zu erhalten.

Der erste Band erschien bereits 2003 anlässlich der Dorferneuerung, im Jahre 2007 folgte Band zwei, der beim Bezirksmusikfest erstmals öffentlich vorgestellt wurde. Die zweite Ausgabe befasst sich mit dem Urkern Sontheims. Vermutlich stand hier zwischen dem Kapellenweg und der Eisenrieder Straße die << Burg der Edlen aus Sontheim >>, so Städele. Auch wurde hier die Sontheimer Madonna aufgefunden, die heute im Bodemuseum in Berlin für die Öffentlichkeit zugänglich ist.

Alte Kiste aus Privatbesitz

Erfreut ist Städele darüber, dass er gerade vor einigen Tagen eine ganze Kiste voller alter Unterlagen aus Privatbesitz erhalten hat. Darin befand sich unter anderem ein Protokollbuch über Gemeinderatsitzungen vom Jahre 1915 bis 1926. Die ältesten Dokumente im Archiv im alten Pfarrhof in Attenhausen seien ein Grundbuch aus dem Jahre 1787 sowie ein Familienverzeichnis aus dem Jahre 1807.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen