Tourismus
Online-Hotel eröffnet im Babenhausener Fuggermarkt

Das ehemalige Fahrenschonhaus in Babenhausen ist nun ein Hotel. Es hat 14 Zimmer, alle um die 24 Quadartmeter groß, jedes ausgestattet mit Mini-Küche, Kühlschrank, Bad und Geschirr.

Die Zimmer des BA Hotels sind nur über das Internet buchbar, wobei Gäste mit der Auftragsbestätigung einen Zugangscode erhalten. Eine Hotelrezeption entfällt dadurch.

Die Mindelheimer Wohn-Baugesellschaft ist Eigentümer des Hauses. Gemietet hat es auf unbestimmte Zeit Carolin Zechbauer. Sie ist die Geschäftsführerein der WMM Hotel Betriebs GmbH in Mindelheim. Der Standort Babenhausen sei von Anfang an geplant gewesen, sagt sie. Die Idee kam aber von der Wohn-Baugesellschaft. Der Vorteil am Fuggermarkt sei die hohe Nachfrage an Zimmern, erklärt die Unternehmerin.

Wie die Buchung übers Internet genau funktioniert, was der Babenhausener Bürgermeister dazu sagt und weitere Details lesen Sie in der Mittwochsausgabe der Memminger Zeitung vom 06.09.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019