Motorradkorso
Ölfleck-Anschlag: Motorradkorso in Markt Rettenbach für toten Kameraden

Am Anfang waren es die 43 Mitglieder des 'MC Unterallgäu', dann kamen jede Minute weitere Motorradfahrer hinzu. Bis sich am Marktplatz von Markt Rettenbach rund 200 versammelten.

Sie machten am vergangenen Samstag eine Gedenkfahrt für ihren Freund Josef D., der am 17. April 2011 bei Betzisried einem 'Ölanschlag' zum Opfer gefallen war.

Club-Präsident Joachim Hög wollte ein erneutes Zeichen setzen. Zum einen für die Trauer, sowie gegen die 'feige und hinterlistige Tat'. Der Korso führte zur Unfallstelle und dann zum Familiengrab des Verunglückten nach Markt Rettenbach zurück.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen