Wahlkampf
ÖDP-Bundesvorsitzender Sebastian Frankenberger radelt durch die Region

'Seit Montag radle ich durchs Allgäu und habe wetterbedingt noch kein einziges Mal die Berge gesehen.' Das sagte Sebastian Frankenberger bei einem Stopp im Unterallgäu: Deshalb will er auf jeden Fall wiederkommen.

<%IMG id='938978' title='ÖDP'%>Grund seiner Radtour ist, dass er als Bundesvorsitzender der ÖDP mit den Bürgern ins Gespräch kommen und Ideen sowie Probleme vor Ort angehen möchte. Bis September will Frankenberger durch alle 90 bayerischen Stimmkreise radeln.

'Heute war ein stürmischer Tag mit viel Gegenwind, aber das sind wir in der Politik ja gewöhnt', bilanzierte er am Samstagabend im Memminger Gasthof Lindenbad seine Tour durchs Unterallgäu. Von Mindelheim aus führte die Strecke nach Erkheim, wo er und seine Mitradler die Firma Baufritz besichtigten.

 

 

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen