Tag der offenen Tür
Neues Kreisausbildungszentrum der Feuerwehr in Mindelheim eingeweiht

„Großes Kino“ am Florianstag: Im Rahmen eines Festakts zum 25-jährigen Bestehen des Kreisfeuerwehrverbandes Unterallgäu und der Einweihung des Kreisausbildungszentrums in Mindelheim wurde der Film „Doppeljubiläum“ gezeigt.

Ins Forum gekommen waren etwa 400 Feuerwehrleute aus dem ganzen Landkreis sowie Vertreter von Kirche und Politik, die gebannt das Geschehen auf Leinwand und Bühne verfolgten. Die Handlung ließ keine Langeweile aufkommen, dafür sorgte nicht zuletzt die Fanfarengruppe mit musikalischem Zwischenspiel. Viel Lob zollten die Gäste den „Hauptdarstellern“, Kreisbrandrat Alexander Möbus und dem Mindelheimer Kommandanten Stephan Jäckle, die detailliert und mit launigen Worten die Vorzüge des Kreisausbildungszentrums und der größeren Feuerwehrwache in Mindelheim kommentierten.

Bei einem Tag der offenen Tür wurden die neuen Räume auch der Öffentlichkeit präsentiert. Zudem fand eine Vorführung mit einem Fire- und Schaumtrainer statt. Das Technische Hilfswerk Memmingen führte eine Drohne vor. Außerdem stand eine Einsatzübung auf dem Programm.

Was bei Festakt und am Tag der offenen Tür sonst noch geboten war, erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 08.05.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019