Projekt
Neue Bachmuschel-Safari in Erkheim vorgestellt

Ein Smartphone mit möglichst leistungsfähigem Internet-Anschluss, genügend Strom und festes Schuhwerk: Das sind die wichtigsten Voraussetzungen, um an der 'Bachmuschel-Safari' am Erkheimer Falchengraben teilnehmen zu können. <%IMG id='1604088'%>

Mit der vom Landschaftspflegeverband (LPV) und dem Bund Naturschutz (BN) gemeinsam initiierten Aktion sollen vor allem junge Leute für den Schutz der Natur und insbesondere der geschützten und vom Aussterben bedrohten Bachmuschel sowie der himmelblauen Azurjungfer sensibilisiert werden.

Nun fiel der Startschuss.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen