Ernennung
Monika Zeller tritt die Nachfolge von Erwin Holzbaur an: Team der Kreisheimatpflege ist wieder komplett

Die drei Kreisheimatpfleger Peter Hartmann, Christian Schedler und Peter Kern erhalten Verstärkung: Künftig wird Monika Zeller aus Illerbeuren das ehrenamtlich arbeitende Team wieder vervollständigen. Landrat Hans-Joachim Weirather bedankte sich bei der Übergabe der Ernennungsurkunde ausdrücklich für ihre Bereitschaft, sich in der Kreisheimatpflege zu engagieren. Sie freue sich sehr auf ihre neue Aufgabe, betonte Monika Zeller. Sie wolle sich mit aller Tatkraft in der Kreisheimatpflege, mit der sie schon immer eng verbunden sei, einbringen.

Zwei schmerzliche Verluste im vergangenen Jahr

Im vergangenen Jahr habe die Kreisheimatpflege zwei schmerzliche Verluste beklagen müssen, so der Landrat: Mit Erwin Holzbaur und Toni Mayer seien zwei echte Unterallgäuer << Urgesteine >> verstorben. Der bekannte Kirchenmaler und Restaurator Toni Mayer hatte bis zuletzt sein Expertenwissen im Bereich der Denkmalpflege eingebracht. Unterstützt wurde er dabei seit mehreren Jahren von Architekt Peter Kern. Dieser hat seine Aufgaben übernommen.

Monika Zeller tritt die Nachfolge von Erwin Holzbaur an, der sein unerschöpfliches Wissen und seinen künstlerischen Sachverstand 35 Jahre lang in der Kreisheimatpflege eingebracht hat.

Sie wird künftig Ansprechpartnerin für alle Fragen der Wappenkunde (Heraldik) sein und zudem die heimatkundlichen Publikationen koordinieren. Darüber hinaus wird sie die heimatpflegerischen Belange auf den Gebieten Brauchtum, Trachten, Volkslied, Volksmusik, Volkstanz, Mundart und Laienspiel vertreten sowie Bücherei, Diasammlung, Registratur und Archiv der Kreisheimatpflege betreuen. Dabei wird sie eng mit Peter Hartmann, Peter Kern und Christian Schedler zusammenarbeiten.

Seit 30 Jahren im Bauernhofmuseum tätig

Die drei Kreisheimatpfleger hatten Monika Zeller auch für ihr neues Amt vorgeschlagen. Seit 1981 ist die 49-Jährige im wissenschaftlichen Bereich des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren tätig und verfügt über profunde Kenntnisse und praktische Erfahrungen in den Bereichen Kulturgeschichte, Brauchtum, Trachten und Mundart.

Zudem ist sie mit der Kreisheimatpflege aufgewachsen: Sie ist die Tochter des im Jahr 2004 verstorbenen Kreisheimatpflegers Hermann Zeller, der nicht nur Gründer und langjähriger Leiter des Schwäbischen Bauernhofmuseums Illerbeuren war, sondern über fünf Jahrzehnte Heimatpfleger für den ehemaligen Landkreis Memmingen und den Landkreis Unterallgäu.

Die Aufgaben der anderen Kreisheimatpfleger im Überblick:

Peter Hartmann aus Mindelheim ist weiterhin im Bereich der vor- und frühgeschichtlichen Forschung sowie der Bodendenkmalpflege tätig.

Christian Schedler aus Mindelheim ist Ansprechpartner in Sachen Museen, Sammlungen, Ausstellungen und << bewegliches Kunstgut >>.

Peter Kern aus Oberauerbach ist für die praktische Denkmalpflege zuständig, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem Landesamt für Denkmalpflege und mit der Bauabteilung im Landratsamt.

Darüber hinaus hat der Landkreis zwei Kreisarchivpfleger: Eduard Haug für den westlichen Landkreis, Wilhelm Predeschly für den östlichen Landkreis.

Kontakt Die Kreisheimat- und Kreisarchivpflege erreicht man über das Landratsamt unter der Telefonnummer (08261) 995-285.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen