Gericht
Memminger Landgericht verwirft Berufungen zweier junger Männer

Zwei junge Männer, die im Dezember 2012 einen Mann in Mindelheim brutal zusammengeschlagen haben, standen nun erneut vor Gericht. Sowohl die Angeklagten als auch die Staatsanwaltschaft hatten Berufung gegen das Urteil des Amtsgerichts Memmingen eingelegt.

Nun kam der Fall im Landgericht Memmingen auf den Tisch. Im Wesentlichen bestätigte das Jugendschöffengericht um Brigitte Grenzstein das Urteil vom Juni. Es verwarf die Berufungen und verurteilte den einen zu fünf Jahren und den anderen zu fünf Jahren und vier Monaten Jugendstrafe. Beide werden in eine Entziehungsanstalt gebracht.

Mehr zu der Straftat und dem Urteil finden Sie in der Memminger Zeitung vom 11.10.2013 (Seite 30).

Die Memminger Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen