Recover_pol-bab
Mann nach Unfall in Babenhausen wiederbelebt

Nach einem Unfall in Babenhausen, bei dem sich ein 55-Jähriger lebensgefährlich verletzt hat, sucht die Polizei einen beteiligten Autofahrer. Am Donnerstag zwischen 5.10 und 5.30 Uhr hatte sich der Unfall in der Memminger Straße ereignet. Der 55-Jährige wollte laut Polizei über die B 300 zu seiner Arbeitsstelle laufen. Kurz darauf kam er zu seiner Bekannten zurück und erzählte, dass er soeben beim Überqueren der Fahrbahn von einem Pkw angefahren worden sei.

Er habe auch mit dem Fahrer gesprochen und diesem mitgeteilt, dass es ihm gut gehe und nichts passiert sei. Der Fahrer soll mit einem hellgrauen Pkw unterwegs gewesen sein.

Zu Hause dämmerte der 55-Jährige dann weg, sodass seine Bekannte einen Notarzt rief. Beim Eintreffen des Rettungswagens musste der Mann wiederbelebt werden. Er wurde mit Verdacht auf eine lebensgefährliche Gehirnblutung ins Krankenhaus gebracht.

Eventuelle Zeugen, insbesondere aber der an dem Unfall beteiligte Pkw-Fahrer, werden gebeten, sich bei der Polizei unter (08331) 10 00 zu melden. Wobei die Polizei betont, dass bei dem Autofahrer kein Verdacht auf Unfallflucht bestehe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen