Klimaschutz
Landratsamt Unterallgäu testet Elektroautos

Das Landratsamt Unterallgäu testet in den kommenden drei Wochen ein Elektroauto der Lechwerke (LEW). Markus Weißenberger vom LEW-Team Elektromobilität übergab das Auto vom Typ Renault Zoe an die Unterallgäuer Klimaschutzmanagerin Andrea Ruprecht.

Drei Wochen lang werden die Mitarbeiter des Landratsamts die Möglichkeit haben, das Elektrofahrzeug für ihre Dienstfahrten zu nutzen. 'Durch diese Testwoche erhoffen wir uns praktische und logistische Erfahrungen mit einem Elektrofahrzeug.

So können wir sehen, in welchem Umfang Elektrofahrzeuge auch für den Fuhrpark des Landratsamtes für den laufenden Betrieb eingeführt werden können", sagt die Klimaschutzmanagerin. Der Renault Zoe gehört zum Elektroauto-Fuhrpark der LEW, die derzeit rund 30 öffentlich zugängliche Ladesäulen in ihrem Netzgebiet betreibt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen