Natur
Landratsamt Unterallgäu setzt auf Erhalt der Artenvielfalt

Das Landratsamt Unterallgäu plant verschiedene Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt (Symbolbild).
  • Das Landratsamt Unterallgäu plant verschiedene Maßnahmen zum Erhalt der Artenvielfalt (Symbolbild).
  • Foto: Stephanie Eßer
  • hochgeladen von Lisa Hauger

Im Rahmen eines neu entwickelten Konzepts zum Erhalt der Artenvielfalt im Unterallgäu sind verschiedene Ansätze geplant: Eine komplette Neuansaat mit vorherigem Bodenaustausch in Kombination mit Baumaßnahmen, eine ökologische Aufwertung und ein verändertes Mähverhalten. Das teilte das Landratsamt Unterallgäu mit.

Konkrete Maßnahmen im Unterallgäu

  • Entlang des Radwegs an der Straße MN19 zwischen Bad Grönenbach und Zell sowie an der Straße MN8 auf Höhe Weinried wird der Boden ausgetauscht und neu angesät.
  • Die Streuobstwiesen an der Straße MN 22 im Bereich Woringen und an der Straße MN 17 entlang der Autobahn werden durch ein neues Pflegekonzept ökologisch aufgewertet.
  • Entlang der Straße MN 23 an der Umgehungsstraße Rammingen und an der Straße MN 37 zwischen Kammlach und dem Kohlberg sowie zwischen dem Kohlberg und Erkheim wird künftig speziell gemäht. Für 40.000 Euro soll ein Anbaugerät an das Flächenmähgerät angeschafft werden. Damit sollen die Verantwortlichen das Grün schneiden und abräumen. Das soll langfristig die Artenvielfalt fördern.

Bereits seit Jahren legt der Landkreis Blumenwiesen auf Kreisverkehren, Mittelinseln
und an Straßenrändern an. So finden Bienen, Schmetterlinge und andere Insekten inzwischen an verschiedenen Kreisstraßen auf einer Fläche von insgesamt 1,3 Hektar zusätzliche Nahrung.

Autor:

Lisa Hauger

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019