Geschichte
Kriegsausbruch vor 100 Jahren in Erkheim

2Bilder

'Fort in Krieg 1914 von Ulm nach Frankreich - mit Gott zurückgekehrt durch Gnade und Treue im Herbst, November 1918': Dieser Text steht auf einem Foto aus dem Ersten Weltkrieg, das den Erkheimer Soldaten Johann Rehm auf dem Schimmel eines Vierspänners zeigt. Er hatte das Glück, den Krieg zu überleben und heimzukehren, doch was er alles erleben und erleiden musste, ist nicht bekannt. <%IMG id='1132307' title='Erinnerung 1. Weltkrieg'%>

Wie fast überall im Deutschen Reich herrschte auch in Erkheim nach der Kriegserklärung gegen Russland am 1. August 1914 und zwei Tage später gegen Frankreich in den ersten Augusttagen vor 100 Jahren überwiegend Begeisterung. In den Gaststätten des Ortes wurden patriotische Lieder gesungen, aber zugleich war man auch voll banger Erwartungen der kommenden Ereignisse, so schreibt es Frater Hans-Ludwig Hengeler in seiner Chronik über den Ersten Weltkrieg.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen